Ancient AliensRevolutionary

Ancient Aliens EXPOSED & DEBUNKED Deutsch 1 2

May 10, 2019 By

Original



30 Comments on "Ancient Aliens EXPOSED & DEBUNKED Deutsch 1 2"

  1. Vitali Eisenbraun
    May 10, 2019

    Kein Link zum Original. Kein Link zu Quellen.

  2. MrPromec
    May 10, 2019

    Die Reliefs der sog. "Dschinns" sind nicht akkadisch, sondern assyrisch. Und es sind auch keine "Dschinns", sondern sog. "Apallus". Auch sind die Flügelsonnen nicht nur Sonnen oder Sonnengötter, sondern Abstraktionen der ursprünglich ägyptischen Sonnenbarke. Auch die Debuker liegen oft falsch.

  3. Alice fliegt
    May 10, 2019

    Die Wahrheit ist, wir alle wandern im Nebel, alles nur Interpretation, jenseits von Fakten. Wir wissen es nicht.

  4. eatmyshorts
    May 10, 2019

    Hättest dir das besser sparen sollen...

  5. ob götter oder alien spirituelles wesen, mensch das ist jetzt auch wurst.

  6. donybrosco
    May 10, 2019

    super danke für die übersetzung

  7. TheEnd GameFL
    May 10, 2019

    Überprüft habe ich schon vorher - mit dem Ergebnis, daß der Zecharia Sitchen ein Lügner war. Nach meiner Meinung ein typisch verklemmter, aufschneidender Puffgänger :-)

  8. Fahten Fuchten
    May 10, 2019

    Man kann menschen nicht überzeugen,die nicht fähig sind kompliziert zu denken, so erkennen sie nicht dass ganze business was hinter der ganze prä astronautik betrug steckt.

  9. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Hier hat sich eindeutig jemand rein übers Internet informiert und eine Meinung gebildet. Definitiv hat man hier die Bücher nicht gelesen oder versteht auch nur ansatzweise irgendwas über die summiere Sprache oder die Summer und kennt deren Geschichte Achat ist viel später entstanden genauso wie Babylon hat nichts mit Altsuner zu tun

  10. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Das ist ja mal wieder total verdreht Enuma lischE hat nichts mit den anno Naki oder den Göttern zu tun. Es hat was mit der Entstehung der Planeten zu tun als unsers ist die Sonnensystem geschaffen wurde bitte hier nicht die Tatsachen verdrehen das kotzt ein langsam an

  11. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Thema Gold. Bitte mal nicht nur im Internet suchen sondern die Museen besuchen weltweit und auch Ausstellungskataloge sowie auch andere übersetzter die vor Sitchin übersetzt haben. Goldminen Abbau in Südafrika hat statt gefunden wird belegt durch die Mienen und die vielen artefakte Südafrika

  12. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Boahhhhhh das ist ja krank. So ein Schwachsinn wie das auseinander gerissen und falsch interpretiert wird. So kann nur dumme Mainstream Möchtegern Historiker argumentieren.

  13. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Totaler Blôdsinn was du hier erzählst. Total aus dem Zusammenhang gerissen.

  14. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Auch Samuel Noah Kramer hat es genau so übersetzt

  15. Aurora Bernhardt
    May 10, 2019

    Falsch übersetzt. AN NU NA KI heißt richtig die 50 die vom Himmel kamen

  16. Alex Gommez
    May 10, 2019

    Um das zu begreifen sollte man die Bibel lesen und begreifen! ClusterVisionMach2 auf YouTube ist da sehr empfehlenswert. Danke für den Beitrag

  17. Paul Harbor
    May 10, 2019

    Der schläft ja gleich ein !!!! Da müsstet ihr mal Helmut Feth hören ! Ein Genuß

  18. Jane Baron
    May 10, 2019

    Ein verlorener Dialog in der Zeit ...

    Vorwort
    Die Wissenschaft lebt und entwickelt sich auf Grund von Behauptungen, Beweisen und Überprüfen dieser.

    Ein kleines Beispiel:
    Die Erde ist rund, die Erde ist eine Kugel, und eine Kugel hat Volumen :)
    Ein Volumen ist kubisch.

    Kann man denn dann behaupten die Erde sei auch ein Würfel nur weil ihr Volumen in Kubik berechnet wird?

    Die Erde hat die Form einer Kugel dessen Volumen wir in Kuben berechnen.

    Es ist eine Art der Betrachtungsweise und der Darlegung der Fakten die von anderen Personen bestätigt oder widerlegt werden muss.

    Dies beweist wie "die Wissenschaft" Dinge betrachtet.

    Um Maßeinheiten wurden Kriege geführt.

    Um Ansichten auch.

    Und nun um die Vergangenheit der Menschheit, die niemand begreift :D

    Spekulationen
    Man muss immer vorsichtig sein ob es sich um Spekulation, wahrhaftige Fakten oder sogar kühne Behauptungen bis hin zur Lüge handelt, nur um Bücher zu verkaufen.

    Empirische Wissenschaft
    Was die Wissenschaft tut ist in erster Linie: Fakten Beweise und Rückschlüsse sammeln und nach reproduzierbaren logischen Mustern suchen, die zu Verbindungen führen die Wi(e)der herum bestimmte Abhängigkeiten in einem Kontext bestätigen oder dementieren.

    Außerdem müssen These (Annahme ohne Beweis auf Beziehung der Ursache und Wirkung) / Hypothesen (Unter(mauerte)-Annahme mit Beziehung auf Ursache und Wirkung) von anderen "Wissenschaftlern" reproduziert bestätigt und für gültig erklärt werden um bestand zu haben, damit sie verwendet werden können.

    Glaubensfrage
    Im Allgemeinen halte ich die Ancient Aliens für sehr interessant aber auch gefährlich, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
    Natürlich ist es aufregend in der menschlichen Vergangenheit der Erde, mit Ausserirdischen zu tun zu haben.

    Nicht alles was durch die religiöse oder spirituelle Denkweise untermauert werden kann sollte als Hirngespinst abgetan werden.

    Bis zu einem gewissen Punkt kann ich beide Seiten verstehen.

    Zum einen sehen sich die Wissenschaftler, die sich als "Gelehrte" sehen und "Behauptungen" seitens von Nicht Wissenschaftlern in die Enge getrieben, weil sie keine anderen Beweise vorbringen können ausser dem "nichts" sagenden Material, weil es eigentlich eine freie Interpretation offen lässt.
    Und zum anderen gibt es die Häufigkeit an falschen Interpretationen, in denen sich die Wissenschaft selber die sich teilweise selber widerlegen.

    Es bleibt der breiten Masse selber überlassen was sie mit den Informationen anfangen.

    Wer richtig liegt wird die Zukunft zeigen.

    Sitchin
    Bei Sitchin wäre ich vorsichtig. Da er seine Theorie nicht überprüfen hat lassen, ist es schwer zu sagen ob er richtig liegt. 
    Da er wie erwähnt teilweise Dinge aus einem anderen Kontext herausbricht.

    Um Sitchin zu überprüfen müsste man wissen wie er vorgegangen ist, ob er noch andere Quellen (auch Personen) hatte und wer ihm geholfen hat den Text zu übersetzen.
    Wer einen Text übersetzt muss zwangläufig auch Notizen niederschreiben, die ihm anschließend beim weiteren Vorgehen helfen.

    Anderseits finde ich es schlecht einfach alles mit "Nein das kann nicht sein" ab zu tun
    weil man außer den "spirituellen oder religiösen" Hintergründen keine anderen aufführen kann.

    Zivilisationen
    Eine rein leichtere und einfachere Erklärung für all das ist, dass sich die Zivilisationen auf der Erde immer und immer wieder bilden, unabhängig von einander oder aber gemeinsam.

    Nur weil etwas älter als die Steinzeit ist bedeutet das nicht zwangsläufig dass es davor nicht schon Zivilisationen gegeben hat, nur dass es dafür einfach keine Beweise gibt die von der heutigen Technologie gemessen werden können.

    Fazit
    Es ist sinnlos einen Menschen von Etwas Anderem überzeugen zu wollen wenn dieser, an physikalischen Messwerten, Biologisch-(en)-Chemischen Substanzen oder mathematischen Beweisen festhält und somit vereinzelten unzusammenhängenden Hinweisen nicht nach gehen will, weil er einen unlogischen Schluss vermutet.
    Was zu schlaflosen Nächten und / mit Kopfschmerzen führt.

    :)

    Schlusswort
    Wer glaubt, der will !

    Glauben ist das unbegründete Übertragen von Informationen im Gehirn, welche auf Erfahrungen der Vergangenheit und unbewiesenen Rückschlüssen beruhen, die somit in die Zukunft getragen werden, damit diese Erfahrungen in einem bestimmten Moment, zu Gedanken gebildet werden, die sich mannigfaltig manifestieren dürfen (oder auch nicht).

  19. Kinder von Atlantis
    May 10, 2019

    mmh... Wenn ich ehrlich bin, nach keine 15 minuten bin ich zu dem Entschluss gekommen das Video abzubrechen. Warum? Weil auch die Gegenargumentation halbherzig ist, ausserdem im Gesicht kratzen und unruhig Gesetigen erweckt in mir eher der Eindruck das hier etwas vorgespielt wird. Äh? Nicht böse sein, aber damit sagt ihr mir ihr lügt. Und ihr bezieht euch immer wieder auf das eine Wort Anuannki - ok, mag vielleicht sein das falsch übersetzt worden ist - aber hey, derjenige ist auch nur ein Mensch und Menschen machen nun mal fehler... und in eueren Fall lügt man gern andere an. danke fürs Video.... aber es hat mich eher noch darin bestärkt

    Und im übrigen, manche Bilder und Bauwerke sprechen für sich und das in eine Sprache die jeder versteht.

  20. My Name
    May 10, 2019

    ;-)

  21. My Name
    May 10, 2019

    Darf aber nicht

  22. My Name
    May 10, 2019

    Ich sagte BESTOLEN werden pardon.

  23. My Name
    May 10, 2019

    Der Menschheit kann das Schinpchen der Unkenntniss so falsch unmöglich abgesprochen(GESTOLEN!!)werden.PUNKT!!!

  24. Nedfall
    May 10, 2019

    Nunja.. ein Schriftsteller als Lügner zu beschreiben, der sich nicht mehr rechtfertigen kann, ist natürlich sehr einfach.

  25. Reiner Wille
    May 10, 2019

    Interessante nachvollziehbare Art und Weise, die Aussage eines anderen vernünftig zu widerlegen.
    Warum kann dies nicht immer in dieser Form geschehen ?
    Das Sitchin hier falsch lag oder gar gelogen hat ist für mich im Falle der Sumerer hiermit bewiesen.
    Das Däniken ungeprüft gesammelte "Informationen" einfach nur nachplappert, selbst wenn sie schon widerlegt sind ist mir auch schon länger bekannt.

    Aber dieses Video verlegt meines Verständnis nach die Sintflut auf mindestens 100000 Jahre BC, eher noch weiter zurück, denn das war ja angeblich der Zeitpunkt, als die ersten Menschen Afrika verlassen haben.
    Und das die Götter, wahrhaftige Lebensformen waren, die buckeln mussten um die Erde zu erschaffen, bevor sie sich den Menschen gebaut haben, wird auch eher bestärkt als widerlegt.
    Wer waren diese Götter also ? (rhetorisch)

  26. Nix Nullinger
    May 10, 2019

    Hallo, gibt es auch die komplette dreistündige Doku "Ancient Aliens debunked" mittlerweile auf deutsch?

  27. Freddyfilm
    May 10, 2019

    Also, so lasch wie das hier in diesem Video wiederlegt wird, bestärkt nur meinen Glauben an Außerirdische. Erich von Däniken hat das ganze viel besser erklärt und man konnte alles vernünftig nachvollziehen. Im übrigen geht es noch um viel mehr, als um die Annunakis. Man denke nur an Puma Punku. Das bei den unzähligen Ancient Alien Folgen auch mal einige Dinge kritisiert werden können ist mir schon klar. Man muss das ganze aber mit den Worten von Däniken betrachten: "Könnte es so gewesen sein?"

  28. Abgesehen von den Schriften wer hat die Gebäude vor vielen 1000 jahren gebaut mit mathematische kennise die wir noch nicht kannten und nicht zu vergessen mit welchen Werkzeug haben die Ägypter Granit Pfeilen können ?????? Also ich glaube das es intelligente Wesen gibt und auch schon auf der Erde waren und das bestätigen viele Piloten das sie schon ufos gesehen und Astronauten ebenfalls

  29. vacollt
    May 10, 2019

    So ein bullshit beides ist falsch niemand konnte diese schrift entziffern es wird viel vermutet .etwas das man nicht kennt kann man nicht entziffern ich glaube daran das es eine inteligentere lebensform gab aber das muss nicht heissen das es so ist darum seh ich oft im internet das der einte dem anderen wiederspricht aussage gegen aussage aber keine konkreten beweise es gibt nur gemaiselte bilder mehr nicht .irgendwann wird die wahrheit ins licht kommen wenn die moderne wissenschaft das beweissen kann

  30. denizaltici1
    May 10, 2019

    wer ist van helsing?


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *