Ancient AliensRevolutionary

Das kosmische Ei von Silves/Portugal: Hinweise auf Gentechnik der Ancient Aliens?

April 12, 2019 By



In ganz Europa – eigentlich weltweit – finden sich gewaltige Steine, die in der Steinzeit errichtet wurden. Oft nennt man diese schlicht „Menhire“ und der ursprüngliche Sinn dieser meist tonnenschweren Megalithen ist uns bis heute verborgen geblieben. Ein solcher bearbeite Felsen der Vorzeit sticht hier jedoch heraus: Das „kosmische Ei“, das im Süden von Portugal in einem Museum liegt. Ein sehr sonderbarer bearbeiteter Monolith, der auf Gentechnik vor Jahrtausenden hinweisen könnte und den wir uns in diesem YouTube-Video einmal genauer ansehen wollen.

Was steckt hinter diesem „kosmischen Ei“ und vor allem warum trägt dieses Objekt eine seltsame Gravur? Ein Symbol, das nach einigen Spekulationen auf Gentechnik der Götter aus dem All vor Jahrtausenden oder Atlantis hinweisen könnte …

Bleibt also neugierig …
Bücher zum Thema sind unten verlinkt!
———————————————————————————–
►► Eure Unterstützung via PayPalMe: https://www.paypal.me/Fischinger
►► Shop: http://www.Shop.Fischinger-Blog.de
►► BLOG: http://www.Fischinger-Blog.de
►► Facebook: https://www.facebook.com/MysteryFiles
►► Google+: https://plus.google.com/116061393786949608483?rel=author
►► Twitter: https://www.twitter.com/LAFischinger
———————————————————————————–
Interessantes zum Thema:
►►„Götter der Sterne“: http://amzn.to/2wj3Ug6
►► „Götter gaben uns die Gene“: http://amzn.to/2wj7bfc
►► „Das Blut von Aliens“: http://amzn.to/2vRClaN
►► „Rebellion der Astronautenwächter: Gefallene Göttersöhne, die Sintflut und versunkene Ur-Kulturen“: http://amzn.to/2vCvJhC
►► „Steinzeit-Astronauten“: http://amzn.to/2vR4GOl
———————————————————————————-
+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen hier bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen 😉 +++
Euer Jäger des Phantastischen
Fischinger-Online
———————————————————————————–
(Für geschäftliche Anfragen: FischingerOnline@gmail.com)

Original



26 Comments on "Das kosmische Ei von Silves/Portugal: Hinweise auf Gentechnik der Ancient Aliens?"

  1. Dee66 daniel
    April 12, 2019

    Vlt. ein "Omphalos"-Stein der durch die Christianisierung .. als entweiht am Gassen-Rand eingemauert wurde ?
    Ähnliches geschah auch in Indien durch gewisse Mogul-Herrscher..Akbhar und Co...

  2. Andrea Wilde
    April 12, 2019

    Sehr interessant, ich glaube auch Atlantis kann nur dort irgendwo gewesen sein

  3. Seitwann ist ein Grenzstein kosmisch?

  4. ARK Television
    April 12, 2019

    dieses ei ist eine nachbildung der kapsel mit der eve vor 8000000 jahren auf die erde geschickt wurde. eve war lieb, eve hat die natur respektiert und eve hat sich geschützt. eve hat die intelligenz auf die erde gebracht. dann vor ca. 450000 jahren kamen andere fremde auf die erde. sie wollen nur eins, gold. die erschaffene intelligenz von eve ist ins innere der erde geflohen, wo sie noch heute leben. diese parasiten, die hier raubbau betreiben, haben hier alles liebe zerstört. eve kommt wieder und wird diese parasiten eleminieren, wenn sie nicht von allein gehen - IHR HABT DIE WAHL!

  5. Soundstyle•74•
    April 12, 2019

    Yo ! es gab immer Menschen wie nostradamus ! Er war halt damals schon bekannt weil der König selbst ihn gebraucht hat ... zb. d gab's doch auch diese eine da ... Vielleicht wisst ihr wem ich meine.mir fällt der Name grad echt net ein sry. Die wurden habe auch beauftragt vom amerikanischen Geheimdienst oder ähnliches ^weil^ sie vieles voraus gesagt hat ! Nun da gibt's noch jemand der behauptet das er ein Zahlen Kombi irgendwie erfunden oder so und dadurch sieht er oder besser gesagt kann er Sachen voraus sagen und seine Treffer sind Hammer. Das alte Spiel jetzt wieder ... vergesse Namen so schnell immer. Aber wenn ihr bissl rum blättert sozusagen auf YT findet ihr es zu 90% ! Was wäre wenn solche Seher ganz früh eben net genau wussten wie sie das weitergeben oder was auch immer und der hatts zb. dauernd vor seine Augen gesehn und musste es irgendwie auf etwas anderes ablegen damit ruhe is endlich ... Und hat eben das Bild vom Gedächtnis aufs Ei zu bringen.oder vielleicht ist das Ei eher wichtig anstatt dieses Apo Zeichen. Ausserdem wollt ich etwas bringen wo auch Sinn macht aber wenige drauf kommen .Ich bin voll müde da ich last night wach war und hoffe das es einigermaßen gut erklärt wurde von mir. Ty peaze all

  6. CUBETechie
    April 12, 2019

    Wurde dieses Ei nicht in Summarischen Tafeln gezeigt ?

  7. Archeodoku
    April 12, 2019

    weltenei gleich mond

  8. Thomas K.
    April 12, 2019

    DNA die Doppelhelix RNA ist ein Strang
    die Doppelschlange oder Schlange können überlieferungen sein.
    DNA kann ein primitiver Mensch nicht verstehen.
    Die Herren oder Adel wusten was das war.
    Es wurde als Schlange überliefert.

  9. Ernst a. d. F. Gringel
    April 12, 2019

    Die Form erinnert an einen Hinkelstein aus Asterix und Obelix.

  10. X X Eisenbarth
    April 12, 2019

    Bei diesem Artefakt ist alles möglich , zumindest die erhabene Darstellung der " DNA " zeugt von einer fortgeschrittenen Bearbeitungs Technologie , so ähnlich wie der Bohrkern 7 .

  11. ich205
    April 12, 2019

    bei 4:15 ist es kein äskulapstab sondern ein Hermesstab

  12. Daidalos
    April 12, 2019

    Tja,was soll man dazu sagen.Wieder irgendein Stein der nichts aussagt.

  13. Nili
    April 12, 2019

    Top...

  14. Lausitzer Irrlicht
    April 12, 2019

    ..................ganz eindeutig Gentechnik :-)

  15. Weyland
    April 12, 2019

    Nun müsste man nur noch herausfinden wer das Ei gelegt hat.. ^^

  16. RPDNOIR
    April 12, 2019

    das ist nur ein prototyp vom ü-ei

  17. Gemeinde Neuhaus
    April 12, 2019

    "Die Wahrheit hat weder Waffen nötig, um sich zu verteidigen, noch Gewalttätigkeit,
    um die Menschen zu zwingen, an sie zu glauben.
    Sie hat nur zu erscheinen, und sobald ihr Licht die Wolken, die sie
    verbergen, verscheucht hat, ist ihr Sieg gesichert."
    Friedrich der Große (König von Preußen, 1712 – 1786)

    Wir haben seit fast 10 Jahren versucht heraus zu bekommen, wie sich
    die deutschen Völker aus der Besatzung befreien können. Das wir besetztes
    Gebiet sind sollte mittlerweile jedem bewusst sein.

    1. Überleitungsvertrag von 1954 – heute noch gültig ! Dies hat die BRD
    bestätigt. Seite 106 in unserem Buch
    2. Besatzungskosten im Grundgesetz – steht immer noch dort !
    3. Landes“verfassung“ von Hessen Art. 159 [Besatzungsrecht] –gilt bis heute !
    4. Fortsetzung der Vereinigten Wirtschaftsgebiete (Besatzungszonen) steht
    noch immer im GG. !
    5. HLKO im Gebiet der BRD noch gültig. Dies hat die BRD schriftlich bestätigt.
    Seite: 10 in unserem Buch

    Dazu unser Buch:
    http://www.wir-sind-die-freiheit-stiftung.de/fileadmin/user_upload/Souveraener_Staat_
    durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK_3.Aufl.pdf

    oder: www.gemeinde-neuhaus.de

    Die einzige Möglichkeit die wir gefunden haben ist der Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg. Der sogenannte WK II war eine Waffenstillstands-bruch,
    weil der WK I noch nicht beendet ist.

    Der WK I kann nur aus dem Rechtskreis beendet werden aus dem er
    entstanden ist. Das ist der Rechtskreis 1914 und früher.

    Die Besatzer wollen diesen Friedensvertrag auf keinen Fall. Sie leben
    zu gut von unserer Arbeitsleistung. Der Exportweltmeister hat aus den
    Jahrzehnten keine Überschüsse erwirtschaftet - er hat nur Schulden.
    China das später zum Exportweltmeister wurde hat dagegen Billionen
    Exportüberschüsse auf seinen Konten !!!

    Deshalb gründen sie Gruppen die im Rechtskreis nach 1918 angesiedelt
    sind. Zum Beispiel: Freistaat Preußen (ab 1919), Exilregierung DR (ab
    1933), Verfassungsgebende Versammlung f ü r Deutschland (ab 1937)

    Sie versuchen die Aufgewachten mit teilweise sehr großen
    Propagandaaufwand für ihre Zwecke zu mißbrauchen.

    Was ist in der jetzigen Situation zu tun ?

    Die Bereitschaft zum Frieden der Deutschen Völker wurde der jeweiligen
    Reststaatlichkeit der drei Besatzer (GB = Oberhaus, Frankreich =
    Parlament des Oberhauses, USA = Senat) bereits zugesandt.
    Völkerrechtlich sind die Besatzer jetzt am Zug.

    Jetzt ist es an der Zeit das die Bevölkerung den Friedensvertrag zum
    WK I lautstark fordert und zwar auf alle nur erdenkliche Weise !

    Wir können euch den Weg zeigen, gehen müsst ihr ihn selbst !!!

    Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke
    Gesellschaft gut angepasst zu sein.“ Jiddu Krisnamurti

    Das Wissen über unsere Geschichte der letzten 200 Jahre ist nicht vorhanden
    und wird an den Schulen weitestgehend ausgeblendet. Deshalb ist es jetzt
    wichtig das nachzuholen.

    Es geht um das Überleben unserer Völker !!!

    Dazu unser Buch als kostenlose PDF-Datei auf der Seite:
    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg für die deutschen Völker !

    Bewusst TV – Friedensvertrag:

    https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

    Alle werden aufgefordert die Friedens Petition mitzutragen. Diese Willenserklärung an alle Völker der Welt ist sehr wichtig !
    Der Souverän sollte mit seinem Namen für Frieden und Freiheit stehen.
    1933 wiederholt sich gerade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

  18. Der Sucher
    April 12, 2019

    Der Stab symbolisiert das Rückgrat und die gewundene Schlange symbolisiert die Kundalini Energie die vom untersten Schakrapunkt hoch zum 7. Schakrapunkt aufsteigt. Oben angekommen im Schakrapunkt des 3. Auges führt dieses dann zu Erleuchtung und kann dadurch unter anderem die Selbstheilungkräfte aktivieren. (Kundalini Energie bedeutet in Deutsch übersetzt in etwa Schlangen Energie) Durch ein spezielles (Mantra) benutzt man quasi die sexuelle Energie, die sehr stark ist und lenkt sie durch die Einzelnen Schakrapunkte, die so aktiviert werden hoch zum dritten Auge welches ebenso aktiviert wird. Das ist leider nur eine relativ schlechte Beschreibung dessen was genau gemeint ist, es lässt sich nicht so einfach beschreiben, dafür fehlen uns die bestimmen Begriffe. Am besten fangt damit an euch gründlich mit den alten Schriften, insbesondere die Vedischen Schriften zu beschäftigen, nicht alles könnt ihr Studieren, dafür sind es Zuviel Schriften aber so viel es eben geht.

  19. Paluxy L.
    April 12, 2019

    Es könnte vielleicht eine Art altertümlicher Kalender sein , weil wenn man sich den Stein ansieht (bei 2:15 ) schaut es so aus wie ein Mondkalender auf den man sehen kann ob gerade zunehmender oder abnehmender Mond ist . Durch die unterschiedlichen Grössen der Ringe könnte man davon ausgehen das es sich um Jahreszeiten handelt .

  20. Gerhard A. E. Uhlhorn
    April 12, 2019

    Bei dem richtigen Äskulapstab sind es zwei Schlangen. Diese stehen für die physisch unsichtbaren Energiekanäle in unserem Rückenmark mit den Namen Ida und Pingala.

    Durch diese Kanäle lässt der Adept das heilige Feuer (das ist eine bestimmte Energie des Körpers) aufsteigen, was im hilft die Meisterschaft zu erreichen. Deswegen symbolisiert der Äskulapstab einen Meister. Der Äskulapstab steht auch für Gesundheit, weil, wenn das „Feuer“ aufsteigt, verbrennen alle Ursachen für Krankheiten und es tritt eine völlige Gesundung ein.

    Samael Aun Weor schreibt:
    „Caduceus des Merkur
    Der Merkurstab symbolisiert die Wirbelsäule mit ihren beiden Schlangen, die ihrerseits die Kanäle Ida und Pingala darstellen, durch welche die solaren und lunaren Atome bis zum Gehirn aufsteigen. Es sind dies die Cia- und Moll-Töne der großen Note Fa, die in der gesamten Schöpfung erklingt.

    Akascha steigt wie züngelndes Feuer durch die Wirbelsäule empor und seine beiden Energiepole durchfliessen Ida und Pingala. Vom Rückenmarkskanal und dessen beiden Kanälen, die wie eine Schlange die Wirbelsäule umringeln, bildet sich ein Kreislauf, der vom zentralen Kanal ausgeht und sich dann im ganzen Organismus verteilt.

    Ida und Pingala gehen von den Sexualorganen aus. Ida befindet sich links vom Rückenmarkskanal, Pingala rechts davon. Bei der Frau ist diese Anordnung umgekehrt. Die Kanäle enden in der Medulla oblongata. Diese Fadenpaare sind halb ätherisch, halb physisch und entsprechen höheren Dimensionen des Raumes.“
    Samael Aun Weor, Anleitung zur praktischen Magie

  21. SOCKE DER BOZZ
    April 12, 2019

    das ei symbole ihn sekten oder religionen hör ich zum ersten mal, sehr unglaubwürdig

  22. Ivo Sonic
    April 12, 2019

    Ei Karamba! ;)

  23. katja katja
    April 12, 2019

    und wieder ein klasse video
    DANKE Lars, gute arbeit
    und wie immer einen Daumen hoch

  24. diese doppel helix aus schlangen könnte auch die darstellung der kundalini sein welche die chakras hoch steigt

  25. Arween Abendstern
    April 12, 2019

    Das Apotheker Symbol ist die darstellung von einem DNA strangang! Den das scheint mir Logisch! Danke Lars und toll immer etwas Skeptisch denn wirklich Wissen tun wir noch herzlich wenig! Die Grösse des Objekts ist seltsam! Da passt theoretisch ein Mensch rein von etwa 1,60 + ! Manipulation von DNA / DNS! Nur die Menschen vor X tausend jahren konnten das noch nicht! Erst heute! Sehr Merkwürdig!

  26. Gunftknetl
    April 12, 2019

    Wieder ein gewohnt spannender Beitrag, vielen Dank! :)

    Ein zumindest seltsamer "Zufall" ist es ja schon, dass die sich um einen Stab windende Einzel- oder Doppelschlange ausgerechnet seit Jahrtausenden eine medizinische Bedeutung hat. Aber auch die Verwendung von Hochreliefs ist interessant - zwar wird die Technik ja von allen wichtigen frühen Kulturen benutzt, aber ist nur dann effektiv, wenn die zu entfernende Materialmenge geringer ist als die verbleibende. Im Fall des Eis oder auch bei ägyptischen Monoliten, auf denen irgendwo kleine Erhebungen herausgearbeitet wurden, trifft das ja eindeutig nicht zu. Trotzdem hast du natürlich recht - warum sollte jemand, selbst wenn er Wissen über Gentechnik besitzt, diesen Aufwand bei der Herstellung betreiben? Vielleicht, weil er mal eine präzisere Abbildung davon gesehen und sie so gut er sich erinnert kopiert hat? Quasi als Symbol für die Götter.

    Das Alter des Eis hat man vielleicht durchg abgestorbene Moos- oder Farnreste im Stein feststellen können.


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *